Leon Langner

Vorstand People & Culture und Podcast Host

  • Vorstand People & Culture
  • Podcast Host aus Hamburg und Director der Hochschulgruppe an der Bucerius Law School
  • Stationen zuvor im Marketing, Eventsteam und Business Development
  • Mitglied bei recode.law seit Mai 2020
  • 2020 Leiter der Geschäftsstelle des Legal Tech Verbands Deutschland
  • 2019 Auslandssemester in New York
  • 2017 Studienbeginn an der Bucerius Law School
  • 2016 Abitur
  • recode.law Podcast
  • Die ersten 100 Tage Digitalministerium (Paper über die Herausforderungen eines neuen Digitalministeriums)
  • Der Wunsch nach digitalen Klausuren (Paper über die Zukunft der ersten juristischen Prüfung)
  • Organisation div. Events (Legal Design Thinking Workshop, Panel zur Zukunft der (digitalen) Rechtsberatung)
  • Sieger des ersten recode.law Golfturniers

Leon Langners Artikel

Magazin
Leon Langner

Der Wunsch nach digitalen Klausuren

“Die juristische Ausbildung dient der Vorbereitung auf alle juristischen Berufe. Die Ausbildung berücksichtigt die […] rechtsberatende und rechtsgestaltende Praxis.“ Ziel der juristischen Ausbildung ist folglich sowohl das Erlernen notwendiger rechtswissenschaftlicher Kenntnisse, als auch die Vorbereitung auf deren praktische Anwendung in einer traditionellen Kanzlei, Richterstube oder einem agilen Legal Tech Start-Up. Diesen Berufen ist jedenfalls eines gemein, sie finden größtenteils am Computer und im Internet statt.
Aber was hat das alles mit der juristischen Ausbildung und allen voran dem ersten juristischen Staatsexamen zu tun? Die Antwort fällt so nüchtern wie offensichtlich aus: Nichts.

Weiterlesen »