I got 99 problems (but capital ain’t one) – Podiumsdiskussion

Worum geht's?

Unser erstes Präsenzevent in Münster steht an!

Im Rahmen der Make your Start – Academy, bei der Interessierte in vier Tagen alles zum Gründen eines Unternehmens lernen, veranstalten wir eine Podiumsdiskussion zum Thema Venture Capital.

Unsere Diskutant:innen gewährleisten einen Blick in die VC-Welt aus verschiedensten Perspektiven:

Nikolaus Föbus ist Venture Partner bei Antler und Partner bei eagle lsp Rechtsanwälten. Von unserer Partnerkanzlei YPOG mit startkem Venture-Capital-Bezug wird Emma Peters teilnehmen.

Auch Start-ups werden ihre Sichtweisen erläutern: Sebastian Otutuama hat selbst einen erfolgreichen Exit hinter sich, hat dann in der VC-Welt gearbeitet und möchte nun mit seiner Neugründung AQUATY Venture Capital demokratisieren.

Max Pschiebel ist first-time founder und möchte sein Start-Up Legal Software ganz ohne Venture Capital hochziehen. Es wird also spannend!

Seid bei der Podiumsdiskussion dabei, wenn euch junge Unternehmen interessieren, denn:

Bei der Gründung eines Unternehmens braucht es neben einer brillanten Idee meist vor allem eins: Geld. Hier kommen die Venture Capital Unternehmen ins Spiel, sie sind Geldgeber in der frühen Gründungs- und Wachstumsphase und helfen, dass das Unternehmen sein Potential schon früher verwirklichen kann, als wenn es das notwendige Geld dafür erst selbst verdienen muss oder durch einen Kredit einholen kann. Im Gegenzug für das gegebene Kapital erhält die Gesellschaft eine Beteiligung. Sowie die Gründung viele Phasen hat, so gibt es auch zahlreiche Möglichkeiten, wann Kapital aufzunehmen ist.

Nicht umsonst heißt das Kapital “Venture Capital”, es handelt sich hierbei meist um risikoreiche Geschäfte, die aber eine hohe Rendite versprechen. Damit es dazu kommt, dass das Geschäft erfolgreich wird, stehen dem jungen Unternehmen neben finanzieller meist auch immaterielle Unterstützung zur Verfügung, sodass es von den Erfahrungen und Kontakten des Venture Capital Unternehmens profitiert. Ein Venture Capital Unternehmen in seinem Lager zu haben, lohnt sich.

Wie komme ich mit meinem Unternehmen dahin, genau diese Förderung zu bekommen? Wonach suchen VCs bei den Start Ups – nach Teams, Persönlichkeiten, bestimmten Merkmalen? An welchem Zeitpunkt brauche ich ein VC? Wie wählt man das richtige VC aus – oder wählen die VCs die Start Ups aus? Welche unterschiedlichen Formen gibt es, eine Beteiligung an einem Unternehmen zu haben? Wie bereitet man sich auf einen Pitch bei einem VC vor? Gibt es Besonderheiten für den Bereich Legal Tech? Welche rechtlichen Besonderheiten gibt es? Welche Vor- und Nachteile hat Venture Capital?

Weitere Infos

01. 10. 2021

16:00 Uhr

Event-Art: Podiumsdiskussion

Teile dieses Event

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email