Wir bringen digitales Denken in die juristische Welt

recode.law ist die führende junge Initiative, die die Digitalisierung der Rechtsbranche vorantreibt. Wir denken in die Zukunft und machen junge Menschen fit für die größte Chance unserer Generation.

Wir reden nicht nur über Legal Tech...

In unserem Podcast sprechen wir regelmäßig mit spannenden Persönlichkeiten, die Innovation in die Rechtsbranche bringen und interessante Gedanken mit uns teilen möchten. Wir zeigen damit, welche alternativen Karrierewege es geben kann und welche Gedanken man sich machen kann.

...sondern gestalten aktiv mit

In unseren Workshops können junge Juristen lernen, wie Digitalisierung praktisch funktioniert. Gemeinsam mit unseren Partnern bekommen sie die Möglichkeit, praxistaugliche Anwendungen zu entwicklen. Durch Vortrags- und Diskussionsformate stoßen wir Debatten an und prägen sie, etwa zur Digitalisierung der Justiz oder der juristischen Ausbildung.

Wir bringen die besten Köpfe zusammen

Wir sind eine Plattform für alle jungen Menschen, die nicht mehr nur zusehen wollen, sondern gemeinsam mit uns die Zukunft gestalten wollen. Zusammen sind wir ein großes Netzwerk engagierter Macher:innen, die etwas verändern möchten.

Aktuelle Neuigkeiten

News
Gionatan Sole

NewLaw Radar 70/23 – Ausblick 2024 zu Legal Tech

Editor’s Ramble #70 Das Jahr 2023 war ein spannendes Jahr für die Legal Tech-Branche, die sich mit vielen Herausforderungen und Chancen konfrontiert sah. Von der Reform des Legal Tech Rechts über die Fortschritte der künstlichen Intelligenz bis hin zu den Investitionen in Legal Tech gab es viele nennenswerte Ereignisse, die die Zukunft des Rechtsmarkts prägen werden. Doch was erwartet die Rechtsbranche im Jahr 2024? Welche Trends und Entwicklungen werden die Legal Tech-Landschaft bestimmen? Wir haben uns umgeschaut und einige Prognosen für das neue Jahr zusammengestellt. Im Sommer letzten Jahres wurde die E-Evidence Verordnung der Europäischen Union (VO (EU) 2023/1543) verabschiedet. Diese soll Polizei- und Justizbehörden der EU-Mitgliedstaaten den Zugang zu elektronischen Beweismitteln, sogenannten E-Evidences, auf ausländischen Servern innerhalb der EU signifikant erleichtern. Erfahren Sie mehr über die Auswirkungen dieser wegweisenden Verordnung und ihre potenziellen Herausforderungen. Die aktuelle Diskussion um das geplante Paket zur Entbürokratisierung der Ampelkoalition rückt verstärkt den Aspekt

Weiterlesen »
News
Gionatan Sole

NewLaw Radar 69/23 – Entdecke die KI-Highlights 2023: Regulierung, Innovation und Wettbewerb!

Editor’s Ramble #69 Das Jahr neigt sich dem Ende zu, und wir möchten Euch mit den neuesten Entwicklungen im Bereich Künstliche Intelligenz vertraut machen. Eine der herausragendsten Errungenschaften ist zweifellos der wegweisende Kompromiss, den die Europäische Union im Rahmen des AI Act erzielt hat. Dieser Meilenstein markiert einen bedeutenden Schritt in Richtung einer einheitlichen Regulierung für Künstliche Intelligenz in der EU. Die Vereinbarung stellt sicher, dass KI-Systeme transparent, fair und verantwortungsbewusst entwickelt und eingesetzt werden, indem sie sich an bewährten Grundsätzen orientiert. Doch nicht nur auf politischer Ebene gibt es spannende Entwicklungen. In der Welt der Anwaltskanzleien hat Simmons & Simmons mit “Percy” ein KI-Tool eingeführt. Dieses innovative Instrument, angetrieben von Open AI’s GPT-4, eröffnet völlig neue Möglichkeiten für die Effizienzsteigerung und Optimierung von Arbeitsprozessen. Wir tauchen tiefer in die Welt von “Percy” ein und beleuchten, wie diese Anwendung den Arbeitsalltag der Anwälte bei Simmons & Simmons prägt. Ein weiterer

Weiterlesen »

Unsere Sponsoren

Als gemeinnützige Organisation sind wir auf Zuwendungen von Dritten angewiesen. Unsere Partner unterstützen uns nicht nur finanziell, sondern geben unseren Mitgliedern wertvolle Einblicke in die Praxis. Wir tauschen uns regelmäßig inhaltlich aus und veranstalten gemeinsame Veranstaltungen.

Wir wurden ausgezeichnet!

Im Zuge der Digital Study von Lex Superior wurden wir im Jahr 2019 als digitale Vorreiter für unsere Pionierarbeit bei der Digitalisierung der Rechtsbranche ausgezeichnet. 

2021 wurden wir erneut ausgezeichnet für Innovation im Studium.

Die Digital Study ist Deutschlands umfassendste Studie zur Digitalisierung in der juristischen Ausbildung. Sie ist einerseits eine kontinuierliche Momentaufnahme zum Stand der Digitalisierung in Jurastudium und Rechtsreferendariat. Andererseits erfasst sie die Meinungen, Wünsche und Ziele der wichtigsten Stakeholder. Damit soll die Digital Study allen Beteiligten eine empirisch fundierte Grundlage für einen gemeinsamen Austausch und die Gestaltung der digitalen Transformation der juristischen Ausbildung liefern.

Was andere über uns sagen

“Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.”

Tobias Neufeld

Partner bei Arqis

“Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.”

Dr. Nikolai Warneke

Partner bei Noerr

“Hochaktuell in der Themenwahl und professionell in der Organisation. Die Initiative erweckt hohe Erwartungen und begründete Hoffnungen mit Blick auf eine junge Generation von Jurist:innen.”

Prof. Dr. Reinhard Gaier

Richter am BVerfG & BGH a.D. und ehemaliges Fördermitglied von recode.law

Die Zukunft des Rechts in deinen E-Mails

Abonniere unser "New Law Radar" und erfahre, was die Legal-Tech-Welt bewegt